Zum Inhalt springen

Hilf mir, es allein zu tun.
Maria Montessori


Emdr - Therapie

Die EMDR-Therapie (Eye Movement Desensitization and Reprocessing) ist eine äußerst effektive Methode, um unterbrochene oder erstarrte Gehirnstrukturen durch Stimulation und Neuverknüpfung der beiden Gehirnhälften wieder in Fluss zu bringen.

Ursprünglich von Dr. Shapiro in den USA vor etwa 40 Jahren als Traumatherapie für Erwachsene entwickelt, ist EMDR heute die am meisten erforschte und als höchst effizient gepriesene Psychotherapiemethode. Im Vergleich zu herkömmlichen Therapiemethoden benötigt sie in der Regel nur etwa ein Drittel der Therapiezeit. Intensive Forschungsergebnisse zeigen, dass durchschnittlich noch unbewusst 20 traumatische Erlebnisse in jedem Erwachsenen wirken können, die verschiedene Symptome hervorrufen.

EMDR wird mittlerweile bei allen Altersgruppen angewendet, sogar bei Neugeborenen, und bei einer Vielzahl von Problemen, Krankheiten und Symptomen, darunter:

Die transgenerationale Traumaforschung und Erkenntnisse aus der Epigenetik haben gezeigt, dass Traumata nicht nur aus persönlichen Erfahrungen resultieren, sondern auch aus Generationen zurückliegenden Ereignissen stammen können und sich als Symptome bei Individuen manifestieren können. Eine Kombination von EMDR-Therapie mit Familienaufstellungen im therapeutischen Setting kann daher vorteilhaft sein, da während der EMDR-Sitzung in der Regel nur eigene traumatische Erfahrungen erkannt und verarbeitet werden.

Traumatherapie EMDR Sitzung Jana Lösler München

Liebe zum Leben ist der Entschluss, das Ganze zu bejahen, die Einzelheiten mögen sein wie sie wollen.

Emdr als Gesundheitsprävention

In neuester Praxis hat sich Emdr auch als Stressbalance und damit als Gesundheitsprävention bewiesen. Denn nicht nur die negativen Erinnerungsnetzwerke gehören aufgelöst, sondern auch die Triggersituationen werden im Emdr-Prozess bewusst gemacht. Damit wird die Achtsamkeit zur Vermeidung geschult. Außerdem wird durch EMDR die Verankerung neuer positiver Erinnerungen an zukünftiges gesundes Verhalten eingeübt und verstärkt. 

So wie wir regelmäßig zum Osteopathen, zur Massage, zum Yoga oder zur Meditation gehen, können wir bilaterale Stimulation als regelmäßige Balance für Körper, Seele und Geist anwenden. Damit fördern wir nachhaltig unsere Gesundheit.

Eine individuelle Anleitung für häusliches Üben in Stresssituationen wird erarbeitet, damit jederzeit im Alltag ein schnellerer Zugang zu positiven Emotionen, Überzeugungen und Körperempfindungen gelingt.

Mentor

Emdr-Sitzung: € 180,- für 90 Minuten
Vom bloßen Überleben zum nachhaltigen Aufblühen!

Emdr Walk

Entdecke die transformative Kraft des EMDR Walks im idyllischen Westpark. Tauche ein in eine Welt der Ruhe und Erneuerung, während du durch die üppige Natur dieses einzigartigen Parks spazierst. 

Während des Spaziergangs führe ich dich durch gezielte bilaterale Stimulationstechniken, die deine Sinne aktivieren und die Verarbeitung von belastenden Erlebnissen unterstützen.

ireland-1971997

Deine Anliegen fallen leicht wie Blätter vom Baum.